Zurück

18.03.2018

Werde Teil von Team Ehliz!

Neue Wege für den Nachwuchs gehen 

Zusammen mit seiner Familie gründet Yasin Ehliz die YASIN EHLIZ SPORTFÖRDERUNG E. V.

Gaißach – Als Yasin Ehliz zusammen mit seinem Vater Abdullah im Dezember 2014 auf die Idee kam, ein eigenes Nachwuchsturnier zu organisieren, war bei weitem noch nicht abzusehen, welche Erfolgsgeschichte sich daraus entwickeln sollte. Der Yasin-Ehliz-Cup war geboren und findet 2018 bereits das vierte Mal statt. Ein erstes Fazit nach gut drei Jahren Arbeit fällt überwältigend aus: Über 50.000 Euro konnten bisher an den Nachwuchs aus Bad Tölz und Nürnberg übergeben werden. Möglich wurde diese Förderung Dank einer Vielzahl an Sponsoren, zahlreicher Fan-Aktionen und des ehrenamtlichen Engagements unzähliger Helfer, die gemeinsam unter der Schirmherrschaft von Nationalspieler Ehliz für den Nachwuchs an einem Strang zogen.

 

Rückblickend sicherlich ein riesiger Erfolg, doch für den ehrgeizigen Stürmer der Thomas Sabo Ice Tigers ist dies noch nicht genug. Die Fans sollen noch mehr einbezogen, das Geld soll in Zukunft zielgerichteter und transparenter investiert werden. Außerdem sind weitere Projekte neben dem Aushängeschild Yasin-Ehliz-Cup geplant. Als Vorbild vieler junger Spieler und als fester Bestandteil der Deutschen Nationalmannschaft empfindet Ehliz eine immer größer werdende Verantwortung gegenüber dem gesamten Eishockeynachwuchs. Nicht nur die für ihn naheliegenden Standorte Bad Tölz und Nürnberg sollen unterstützt werden, jeder soll die Möglichkeit für eine Förderung bekommen.

 

Um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, hat der 25-Jährige zusammen mit seiner eishockeyverrückten Familie eine neue Initiative ins Leben gerufen: Die Yasin Ehliz Sportförderung, welche bereits als eingetragener Verein fungiert.



 

Unter dem Motto „Werde Teil von TEAM EHLIZ!“ will der Förderverein Eishockeyfans und Sportsfreunde für eine Mitgliedschaft und ein Engagement in der Nachwuchsförderung begeistern. Der symbolische Mitgliedsbeitrag in Höhe von 42 Euro fließt direkt in neue Projekte der Förderung und dient zeitgleich als Eintrittskarte in eine ganz besondere Eissport-Community. Mitglieder erhalten beispielsweise Zugang zu exklusiven Events, Versteigerungen sowie Fanartikeln und profitieren von zahlreichen Vergünstigungen. Im Vordergrund für das „TEAM EHLIZ“ aus Fans, Gönnern und Eishockeyprofi Yasin Ehliz steht aber der soziale Aspekt.

 

Erste Ideen und Gespräche mit Vereinen und Verbänden gibt es bereits, die Themen Integration und Talentförderung spielen dabei eine wichtige Rolle. So sollen sozial schwächer gestellte Kinder oder solche mit Migrationshintergrund in den Genuss der Unterstützung kommen, jedoch auch herausragende Talente auf ihrem Weg begleitet werden.

 

Zeitlich kann der Startschuss dieses Engagements nicht besser fallen als kurz nach dem historischen Erfolg der Deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang. Mit dem Gewinn der Silbermedaille ist Eishockey wieder in aller Munde und bekommt dadurch so viel positive Aufmerksamkeit wie schon seit Jahren nicht mehr. Auf die zahlreichen Fragestellungen von Presse, Fans und Funktionären, wie die Sportart nun diesen Hype für sich nutzen müsse, gibt Silberheld Yasin Ehliz mit dem „TEAM EHLIZ“ und seinem Sportförderverein zumindest eine kleine, unterstützenswerte Antwort.

 

Mehr Infos zur Mitgliedschaft und unseren Förderprojekten findet ihr in den nächsten Tagen auf unserer neuen Webseite: www.teamehliz.de

 

 

YES visual web

Ähnliche Artikel